MovItalia. Perspektiven für Musikforschung in Italien

"MovItalia. Perspektiven für Musikforschung in Italien" ist ein Kooperationsprojekt des DHI Rom mit der Gesellschaft für Musikforschung. Es handelt sich dabei um einen E-Mail-Verteiler zur Förderung der Kommunikation und Information über die einzigartige Musikforschungslandschaft in Bezug auf Italien. Die Informationsplattform zielt einerseits auf die Bündelung von Informationen ab, zeigt Forschungs- und Karriereperspektiven auf und dient außerdem dem fachlichen Austausch und der persönlichen Vernetzung unter zugleich Musik- und Italien-Affinen aller Karrierestufen in Studium, Forschung und Lehre auf internationalem Niveau. Das Projekt wird seit dem Frühjahr 2021 von Prof. Dr. Sabine Meine und Dr. Carolin Krahn begleitet. Als studentische Hilfskraft am DHI Rom konnte Elena Maria Artisi, B.A. gewonnen werden.

Kontakt: movitalia(at)dhi-roma(dot)it